Mit diesem Link verlassen Sie die aktuelle Seite. Ziel: Facebook

JALOUSIEN VON
SINGER UND BAIER!

Unter einer Jalousie versteht man einen variablen Sicht- und Sonnenschutz. Die Außenjalousie (nicht zu verwechseln mit dem Rollladen) dient dem Sonnen- und Witterungsschutz, während die Innenjalousie nur einen Sicht- und Lichtschutz, ähnlich einem Vorhang, aber kaum Wärmeschutz bei direkter Sonneneinstrahlung bietet – davor schützt nur eine Außenjalousie effektiv.

Die Lamellen der Jalousie sind aus rollgeformtem Aluminium oder Holz oder – besonders bei Billigmodellen – aus PVC. Der Oberkopf sowie der Fallstab besteht meist aus Blech. Für Feuchträume gibt es auch nichtrostende Materialien. Die gängigsten Lamellenbreiten sind 16 mm, 25 mm, 35 mm und 50 mm. Für Montagen auf dem Fensterflügel gibt es speziell für PVC-Fenster spezielle Klemmträger, so dass nicht in das Fenster gebohrt werden muss.

Um zu verhindern, dass die Jalousie bei gekipptem Fenster unten vom Fenster absteht, werden Jalousien mit einer sogenannten Pendelsicherung eingebaut. Die Pendelsicherung besteht aus einem Draht oder einem Nylon-Faden, der vom Jalousiekopf ausgeht und an der Seite durch jede Lamelle gefädelt wird. Unten wird dieser mit einem Winkel oder einer anderen Befestigung am Fenster befestigt. Spezielle Einbau-Jalousien werden direkt vor dem Glas am Fensterrahmen befestigt. Sie besitzen ein hochgezogenes Kopfprofil und eine Pendelsicherung. Sie werden über eine Kugelkette oder einfach mit einem Griff am unteren Fallstab betätigt.

Für weitere Informationen senden Sie uns bitte eine Anfrage oder rufen Sie uns an!

Jalousien von Singer & Baier sind der perfekte Schutz vor Wind und Wetter für Ihre Fenster!

 

 



top